• (0800) 977 62 92
  • info@lionidas-design.com

Varianten der Glasduschen

Die Wahl der richtigen Duschkabine ist eine sehr wichtige Entscheidung bei der Gestaltung des Badezimmers. Schließlich beginnen wir den Tag meistens mit einer erfrischenden Dusche am Morgen und beenden ihn mit einer entspannenden Dusche am Abend. So gibt es mehrere Aspekte bei der Auswahl zu beachten, wie beispielsweise das Design, die Komfortabilität und die Pflege. Viele Bäder sind heutzutage noch mit Duschvorhängen versehen. Diese sind nicht nur unpraktisch, sondern auch nicht besonders hygienisch. Zudem wird der Freiraum durch das anpappen der Duschvorhänge am Körper eingeschränkt. Eine wesentlich elegantere Variante verbirgt sich in den Duschkabinen aus Glas. Hier wird Ihnen nicht nur mehr Freiraum beim duschen gewährt, sondern auch die Ästhetik steht mit im Vordergrund. Die Duschkabinen sind in verschiedenen Variationen erhältlich. Zudem können die Duschsysteme auch zusätzlich noch mit einem Wunschmotiv in Lasergravur bzw. Sandstrahlung versehen werden. Die Möglichkeit einer Kombination zwischen lackiertem Glas und Lasergravur besteht hier auch.

Walk In Glasduschen

Die Walk In Dusche ist einer der bequemsten und unkompliziertesten Arten einer Duschkabine. Zum Betreten wird keine Duschtür benötigt. Besonders eignet sich die Walk In Dusche daher in Bädern, die nicht genügend Fläche aufweisen, da das schwenken von Türen hier nicht zur Anwendung kommt.Sie bietet Ihnen ausgiebig Platz und Beweglichkeit. Die Walk In Dusche ist ebenerdig und somit ist das barrierefreie Betreten der Dusche kein Problem mehr.

Glasduschen als Eckdusche

Die überaus edle Eckdusche ist eine optimale Alternative zum Ausnutzen freistehender Ecken im Badezimmer. Diese wird dann exakt von der Eckdusche ausgefüllt. Hierzu können verschiedene Arten ausgewählt werden, wie zum Beispiel Eckduschen mit einem Türflügel oder zwei Türflügeln. Die Eckduschen sind rahmenlos und wirken dadurch viel filigraner. Mit ihrem Eckduschsystem bilden sie einen geschlossenen Raum in Ihrem Badezimmer.

Eckdusche, ein Türflügel

Eckdusche, zwei Türflügel

Glasduschen als Nischendusche

Haben Sie eine Nische im Badezimmer und wissen keinen optimalen Verwendungszweck?
Wie wäre es, wenn Sie sich eine Dusche in die Nische bauen lassen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bei der Nischendusche handelt es sich um eine Glaskonstruktion, welche nach Maß auf Ihre Nische angepasst wird. So kann die Nische voll ausgenutzt werden und sie integriert sich perfekt in Ihr Badezimmer. Die Nischendusche ist in verschiedenen Varianten verfügbar, wie beispielsweise die Nischendusche mit einem feststehenden Element oder mit zwei Türflügeln. Der Vorteil einer Nischendusche ist, dass sie nicht nur die Möglichkeit haben sie bodengleich zu verbauen, sonder auch eine Duschrinne eingeplant werden kann.

Nischendusche, festes Glas

Nischendusche, zwei Türflügel

Glasduschen als Wannenlösung

Möchten Sie nicht nur in Ihrer Badewanne baden, sondern hätten Sie auch gerne die Möglichkeit in der Badewanne zu duschen? Oder ist in Ihrem Badezimmer nicht genügend Platz für eine Badewanne und eine Duschkabine? Mit den Badewannenlösungen ist das gar kein Hindernis mehr. Hier können Sie je nach Bedarf zwischen Duschsystemen, wie beispielsweise einer Badewannenlösung mit einem Duschglas, mit einem festen Glaselement und mit zwei Glaselementen erwerben. Bei der Badewannenlösung mit einem Duschglas haben Sie die

Möglichkeit das Glas zu schwenken, somit lässt es sich ganz einfach wie eine Tür öffnen. Bei der Badewannenlösung mit einem festen Glaselement wird das feststehende Glas an der Wand über der Badewanne montiert. Für zusätzlichen Halt des Glases wird in einem 45° Winkel eine Stangen-Halterung an die Wand angebracht. Die Badewannen Duschabtrennung mit zwei Glaselementen besitzt ein festes und ein schwenkbares Glaselement.

Badewannenlösung, einteilig

Badewannenlösung, ein festes Glaselement

Badewannenlösung, Duschabtrennung